Start
Standorte
Über uns
Kalender
Stellen
Spenden
Ehrenamt
Kontakt

momento

Freitag, 19. Juli 2019

Wer mit seinem Bruder zürnt, der ist des Gerichts schuldig.
(Matthäus 5,22)

Wie kann man
Christus klarer weitergeben
als durch ein Leben
ganz aus Verzeihen und grenzenloser Güte,
ein Leben, in dem die Versöhnung
Tag für Tag greifbar geschieht! (Frère Roger)

Bruderhiebe – Bruderliebe

„Familienbande“ – das Wort kann durchaus doppeldeutig verstanden werden. Es ist so eine Sache mit der Geschwisterliebe … Schon in der Bibel lesen wir, wie Kain seinen Bruder Abel erschlägt, wie Jakob Esau betrogen hat oder Josef von seinen Brüdern als Sklave verkauft wird. Und dann? Kain wird von Gott bestraft und gleichzeitig beschützt. Jakob bleibt gesegnet und versöhnt sich mit seinem Bruder. Josef kann der Familie seines Vaters das Leben retten und erkennt darin den Plan Gottes in seinem Leben. Auch er versöhnt sich mit seinen Brüdern. Um Versöhnung geht es auch Jesus. Es ist nicht erst die Tat, sondern schon die Gesinnung, die Menschen aneinander schuldig werden lässt. Jesus möchte, dass wir das erkennen und beherzigen, damit wir weder dem weltlichen noch dem göttlichen Gericht überantwortet werden. Das will ich unbedingt versuchen – immer wieder! (H-Ge)

Bibellese:

Matthäus 5,21–26

Lied:

So jemand spricht: Ich liebe Gott
[EG 412 GL 583 ErG 798]



Impressum

Paul Gerhardt Werk
Gerichtsstraße 1-2
03046 Cottbus
Telefon: 0049 355 38041-0
Telefax: 0049 355 38041-19
E-Mail: info@pagewe.de

© 2019 Paul Gerhardt Werk