Detail

05.07.2022

Klausurtage BAJ Mehringdamm

Am 22.6.22 hat das Team Mehringdamm seine Koffer und Arbeitsmaterialien gepackt und ist für zwei Tage ins nahe Biesenthal zu den jährlichen Teamtagen aufs Land gefahren. Inhaltlich hat sich das Team mit dem Beginn der Erstellung des sexualpädagogischen Standortkonzeptes beschäftigt. Schwerpunkt war hier neben der Verschaffung eines Überblicks über die Inhalte, die das Konzept umfassen soll, auch die schriftliche Erarbeitung der Gründe der Notwendigkeit sowie der Besonderheiten hinsichtlich der vordergründigen Zielgruppen unserer Arbeit (minderjährige unbegleitete Geflüchtete sowie perspektivisch der Bereich queersensible Jugendhilfe).

Bei teilweise 30 Grad im Schatten nutzten wir die Pausen für kurze Abkühlung am, im und auf dem See der direkt vor der Haustür lag. Abend saßen wir noch lange zusammen und haben beim Codenames spielen Tränen gelacht.

Am nächsten Morgen ging es ausgeruht nach einem leckeren und ausgiebigem Frühstück - mitunter bereits wieder im See erfrischt - munter weiter. Zuerst hat sich das Team, wie jedes Jahr bei den Teamtagen, Zeit genommen um sich die regelmäßigen strukturellen Aufgaben am Standort näher anzuschauen und diese auch im Hinblick auf das gewachsene Team neu zu verteilen.

Als Abschluss gab es am Donnerstag einen Workshop zum Thema Arbeit mit Sprachmittler*innen/ Dolmetscher*innen. Dann hieß es auch schon aufräumen und im Bulli gemeinsam zum Pagewe-Sommerfest nach Cottbus düsen.

Alles in allem eine gelungene Klausurtagung mit viel inhaltlichem In- und Output sowie schönem Team-Miteinander.