Stellenportal

Erzieher (w/m/d) oder Sozialpädagoge (w/m/d) im Gruppendienst in Haus Elim, Gruppe 2

Stellenart: Kinder- und Jugendhilfe
Arbeitsbereich: Sozial- und Gesundheitswesen
Arbeitszeiten: Teilzeit
Berufserfahrung: Keine Angabe
Art der Beschäftigung: unbefristet
Erfahrung: Keine Angaben
Arbeitsort: Neukirchen-Vluyn

Haus Elim versteht sich als Schutzraum für Mädchen und junge Frauen mit dem Ziel, das Erleben von verlässlichen, vertrauensvollen und nicht bedrohlichen Beziehungen zu ermöglichen. Es bestehen 6 intensivpädagogisch - therapeutische Wohngruppen inkl. Apartmentbetreuung. Unterstützt wird die gruppenpädagogische Betreuung durch ein therapeutisches Milieu, welches vielfältige sportliche, freizeit- und erlebnispädagogische, religionspädagogische und therapeutische (Eingangsdiagnostik, Traumatherapie etc.) Angebote beinhaltet. So ist das umgebende Gelände ländlich geprägt mit einer Reithalle, einem Reitplatz, Stallungen und Weiden, einer Kletterwand und einem Außen-Schwimmbecken.

Bewerben Sie sich jetzt als pädagogische Fachkraft (w/m/d) für eine unbefristete Teilzeitbeschäftigung mit 29 Stunden/Woche:

Wir bieten Ihnen:

  • Wir bieten ein attraktives Vergütungspaket nach Tarifvertrag inkl. weiterer Zulagen und Sonderzahlungen verbunden mit regelmäßigen Tariferhöhungen. 
  • Wir gewähren 30 Tage Erholungsurlaub plus 1 Brauchtumstag.
  • Wir bieten Corporate Benefits an.
  • Wir bieten die Möglichkeit des Jobrads an und belohnen Ihre Empfehlung neuer Kollegen mit der Prämienvergütung „Mitarbeitende werben Mitarbeitende“ (500 € je geworbenem Mitarbeitenden).
  • Viele weitere Vorteile, die Sie hier finden: Erfahren Sie mehr über den Neukirchener Erziehungsverein als Arbeitgeber.

Ihre Aufgaben:

  • Sie übernehmen die umfassende Betreuung von weiblichen Jugendlichen mit verschiedenen Störungsbildern im Rahmen ihrer individuellen Entwicklung.
  • Sie gestalten die Elternarbeit und Kontakt zu Behörden und anderen Stellen.
  • Sie verantworten die Betreuungsdokumentation und erstellen Berichte sowie die Erziehungsplanung in einem multiprofessionellen Team.
  • Sie sind bereit, in einem Schichtdienst mit Nachtbereitschaften zu arbeiten.

Sie bringen mit:

  • Sie sind staatlich anerkannter Erzieher (w/m/d) oder Sozialpädagoge (w/m/d) und verfügen idealerweise über Erfahrung in der stationären Jugendhilfe.
  • Wünschenswerterweise besitzen Sie bereits Erfahrungen im Umgang mit bindungsgestörten und traumatisierten Mädchen und jungen Frauen.
  • Gerne bringen Sie ihre eigene Kreativität und Lösungsorientierung mit ein.
  • Sie verfügen einen gültigen PKW-Führerschein.
  • Vorlage bei einer beabsichtigten Einstellung erforderlich:
    • Für nach 1970 geborene Bewerber/innen der Nachweis einer Masernschutzimpfung oder einer durchgemachten Masernerkrankung (Titernachweis).
    • Nachweis der persönlichen Eignung zur Betreuung und Beaufsichtigung von Minderjährigen (Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses nach § 30a Abs. 2 BZRG)

Unabhängig von Ihrer Konfession identifizieren Sie sich mit dem Diakonischen Auftrag und gestalten diesen gerne mit.

Ihre Fragen beantwortet gerne:

Melanie Klein, Einrichtungsleitung, 02845/392-2532

Bitte bewerben Sie sich bis zum 20. Juli 2022. Eine Einstellung erfolgt zum 01. August 2022.