Stellenportal

Lehrer (w/m/d) in Teilzeit für die Klasse unserer Therapeutischen Interventionsgruppe

Stellenart: Kitas / Schulen
Arbeitsbereich: Sozial- und Gesundheitswesen
Arbeitszeiten: Teilzeit
Berufserfahrung: Keine Angabe
Art der Beschäftigung: unbefristet
Erfahrung: Keine Angaben
Arbeitsort: Neukirchen-Vluyn

 

Sie fühlen sich als Klassenlehrer*in an einer Förderschule oft alleine, Ihnen fehlt die Arbeit im Team und der fachliche Austausch mit multiprofessionellen Kolleg*innen? Dann sind Sie bei uns gerade richtig!
In unserer Therapeutischen Interventionsgruppe des Kinder- und Jugenddorfes werden 6 Jungen im Altern zwischen 14 und 17 Jahren mit einem strukturierten therapeutischen Konzept über 1 Jahr begleitet. Sie sind zuvor sexuell auffällig geworden und erarbeiten sich mit unserer Hilfe neue Wege in die Gesellschaft. Dazu  gehört auch, schulisch weiter zu kommen.
Die Jungs einer Wohngruppe werden zusammen als Klasse unterrichtet und dabei zusätzlich durchgängig von einer Gruppenpädagog*in begleitet. Der Heterogenität der Lerngruppe wird methodisch mit Hilfe von Wochenplänen und epochal unterrichteten Sachthemen begegnet.
Wir suchen eine Lehrer*in, die, gerne auch in Teilzeit, Spaß an einem individuellen Förderkonzept hat. Jemanden, der gerne im Team arbeitet und für die/den es normal ist, die positiven Seiten in jedem Schüler zu finden und groß zu machen.
Die Arbeit findet in einem großen fachlichen Austausch mit einer weiteren unterrichtenden Kollegin und der Gruppenpädagogin, die die Lerngruppe im Unterricht begleitet, statt.

Bewerben Sie sich jetzt als Lehrer (w/m/d) für eine unbefristete Teilzeitbeschäftigung mit 14 Unterrichtswochenstunden Stunden/Woche:

 

 

Wir bieten Ihnen:

  • Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Lehrertätigkeit in einem kleinen Klassenverband. 
  • Sie arbeiten im Team-Teasching mit einer pädagogischen Fachkraft.
  • Wir belohnen Ihre Empfehlung neuer Kollegen mit der Prämienvergütung „Mitarbeitende werben Mitarbeitende“ (500 € je geworbenem Mitarbeitenden).
  • Viele weitere Vorteile, die Sie hier finden: Erfahren Sie mehr über den Neukirchener Erziehungsverein als Arbeitgeber.

 

Ihre Aufgaben:

 

Sie sind Lehrer (w/m/d) der Sonneck-Schule und mit Ihrem gesamten Stundenumfang in der Klasse der Therapeutischen Interventionsgruppe eingesetzt, in der Sie (in Teilzeit) vor allem die Hauptfächer unterrichten, Ihre Kolleg*in ergänzt die Nebenfächer. Sie bereiten einzelne Schüler auf die zentralen Prüfungen vor, schreiben Zeugnisse und Berichte und nehmen prozentual zum Umfang Ihrer Stelle an Dienstbesprechungen und Konferenzen teil. Mit Hilfe eines Dienst-Laptops erhalten Sie Zugang zum Server und Zugriff auf alle relevanten Formulare sowie zahlreiche Unterrichtsmaterialien. Ihre Beteiligung an der Konzept-Fortschreibung, sowie die Einbringung neuer Ideen der Unterrichtsgestaltung sind ausdrücklich erwünscht.

 

 

Sie bringen mit:

  • Sie sind Sonderschullehrer*in oder haben einen Masterabschluss in einem Unterrichtsfach der Hauptschule (Seiteneinstieg). 
  • Sie haben Erfahrung mit dem Unterrichten und der Umgang mit Jugendlichen, die herausforderndes Verhalten zeigen, ist Ihnen vertraut.
  • Vorlage bei einer beabsichtigten Einstellung erforderlich:
    • Für nach 1970 geborene Bewerber/innen der Nachweis einer Masernschutzimpfung oder einer durchgemachten Masernerkrankung (Titernachweis).
    • Nachweis der persönlichen Eignung zur Betreuung und Beaufsichtigung von Minderjährigen (Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses nach § 30a Abs. 2 BZRG).

Unabhängig von Ihrer Konfession identifizieren Sie sich mit dem Diakonischen Auftrag und gestalten diesen gerne mit.

 

 

Ihre Fragen beantworten gerne:

 

Christina Knapstein, Schulleitung, 02845-392 9564

Markus Wittenberg, Abteilungsleitung 02845-392 9444

 

Eine Einstellung soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt erfolgen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.