Stellenportal

Pädagogische Fachkräfte (m/w/d) für ambulante Angebote und BEW im Elbe-Elster-Kreis

Stellenart: Ambulante Hilfen
Arbeitsbereich: Sozial- und Gesundheitswesen
Arbeitszeiten: Teilzeit
Berufserfahrung: Berufserfahrene
Art der Beschäftigung: Feste Anstellung
Erfahrung: Keine Angaben
Arbeitsort: Finsterwalde

 

Wir suchen zum 01. März 2024 oder nach Vereinbarung eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) für "ambulante Angebote und BEW (Betreutes Einzelwohnen)" im Elbe-Elster-Kreis.

Wir unterstützen Familien und Jugendliche nach dem Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe, familiäre (und) Alltags- und Krisensituationen eigenverantwortlich und zufriedenstellend zu lösen. Sie arbeiten mit den Familien und Jugendlichen in ihrem sozialen Umfeld. Je nach Erfordernissen betrifft der Hilfebedarf einzelne Kinder/ Jugendliche oder die gesamte Familie.
Arbeitsgrundlage ist besonders systemisches und netzwerk-orientiertes Arbeiten.

Wir bieten Ihnen:

  • eine Teilzeitstelle mit 30 - 35 Wochenstunden, nach Vereinbarung
  • befristet für 1 Jahr, ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird angestrebt
  • Wir sind ein aufgeschlossenes, humorvolles Team, welches sich zum Austausch bei regelmäßigen Teamberatungen trifft.
  • Die Vergütung erfolgt nach den Tarifregelungen der AVR DWBO
    ein Beispiel: als Sozialpädagog*in (m/w/d) erhalten Sie bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden in der EG 9, mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung, eine Grundvergütung in Höhe von 3222,07 € zzgl. Kinderzulage für jedes Kind, für das Sie Kindergeld erhalten sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • Raum für Entwicklung durch hervorragende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • 30 Tage Erholungsurlaub
  • weitere Benefits finden Sie hier
  • Sie erhalten eine strukturierte Einarbeitung sowie fachliche Anleitung und ein breit gefächertes Arbeitsfeld. 

Vorausgesetzt werden:

  • Abschluss: Bachelor Soziale Arbeit oder vergleichbar
  • der Besitz eines gültigen PKW-Führerschein
  • Bereitschaft zur Rufbereitschaft 
  • die Arbeitszeiten an den Bedarfen der Klient*innen zu orientieren
  • eine strukturierte Arbeitsweise 
  • Empathie 
  • Interesse an der Erbringung von Leistungen nach §18.3, §30, §31, §37.1 und §34 (Betreutes Einzelwohnen) SGB VIII 

  • wünschenswert sind Zusatzqualifikationen sowie Fachkenntnisse im Bereich „Kinderschutz“ gemäß §8a SGB VIII

Ihre Ansprechpartnerin bei Rückfragen: Mareen Golz, Telefon: 01515/ 3830713

Bewerben Sie sich direkt über den Button "Online-Bewerbung" oder senden Sie uns alternativ Ihre Unterlagen per E-Mail an: bewerbung(at)pagewe.de (Anlagen als PDF, max. Größe 10 MB)
(Bewerbungsunterlagen per Post werden an Sie zurückgeschickt, wenn Sie einen ausreichend frankierten Umschlag der Bewerbungsmappe beilegen.)

Paul Gerhardt Werk -Diakonische Dienste- gGmbH
Geschäftsstelle Brandenburg
Gerichtsstr. 1-2
03046 Cottbus

www.pagewe.de