Stellenportal

Psychologe (w/m/d) als therapeutischer Mitarbeiter (w/m/d) für Haus Elim

Stellenart: Kinder- und Jugendhilfe
Arbeitsbereich: Sozial- und Gesundheitswesen
Arbeitszeiten: Teilzeit
Berufserfahrung: Keine Angabe
Art der Beschäftigung: unbefristet
Erfahrung: Keine Angaben
Arbeitsort: Neukirchen-Vluyn

Haus Elim liegt zentral in Neukirchen-Vluyn und doch umgeben von ländlich geprägtem Gelände mit einer Reithalle und Reitplatz, Stallungen und Weiden, einer Kletterwand und einem Pool. Wir verstehen uns als Schutzraum für Mädchen und junge Frauen mit dem Ziel, das Erleben von verlässlichen, vertrauensvollen und nicht bedrohlichen Beziehungen zu ermöglichen. Es gibt 6 intensivpädagogisch - therapeutische Wohngruppen inkl. Verselbständigungsbereich. Unterstützt wird die gruppenpädagogische Betreuung durch ein therapeutisches Milieu, welches vielfältige sportliche, freizeit- und erlebnispädagogische, religionspädagogische und therapeutische (Eingangsdiagnostik, Traumatherapie etc.) Angebote beinhaltet.

Bewerben Sie sich jetzt als therapeutischer Mitarbeiter (w/m/d) für eine unbefristete Teilzeitbeschäftigung mit 19,5 Stunden/Woche:

Wir bieten Ihnen:

  • Wir bieten ein attraktives Vergütungspaket nach Tarifvertrag inkl. weiterer Zulagen und Sonderzahlungen verbunden mit regelmäßigen Tariferhöhungen. 
  • Wir gewähren 30 Tage Erholungsurlaub plus 1 Brauchtumstag und zusätzliche freie Tage als Ausgleich zum Schichtdienst.
  • Wir bieten Corporate Benefits an.
  • Wir bieten die Möglichkeit des Jobrads an und belohnen Ihre Empfehlung neuer Kollegen mit der Prämienvergütung „Mitarbeitende werben Mitarbeitende“ (500 € je geworbenem Mitarbeitenden).
  • Viele weitere Vorteile, die Sie hier finden: Erfahren Sie mehr über den Neukirchener Erziehungsverein als Arbeitgeber.

Ihre Aufgaben:

  • Sie übernehmen die Psychologische Diagnostik bei unseren Mädchen und jungen Frauen.
  • Sie behandeln psychische Störungen/Entwicklungsstörungen im Kindes- und Jugendalter.
  • Sie beraten bei Einzel- und Gruppentherapien, führen diese durch und stehen auch den Mitarbeitenden des Teams beratend zur Seite.
  • Das Leitungsteam unterstützen Sie in vielfältigen Aufgaben, wie z. B dem Aufnahme-Management und der Kooperation mit Kinder- und Jugendpsychiatrien sowie Ärzten.

Sie bringen mit:

  • Sie sind ausgebildete Psychologin (w/m/d) und verfügen idealerweise über Erfahrung in der stationären Jugendhilfe.
  • Wünschenswerterweise verfügen Sie über eine zusätzliche psychotherapeutische Ausbildung Traumatherapie/Verhaltenstherapie oder eine Heilpraktiker-Ausbildung mit dem Schwerpunkt Psychotherapie. Alternativ befinden Sie sich derzeit in einer solchen Zusatzausbildung oder bringen Interesse an dieser mit.
  • Idealerweise besitzen Sie bereits Erfahrungen im Umgang mit bindungsgestörten und traumatisierten Mädchen und jungen Frauen.
  • Sie verfügen über einen gültigen PKW-Führerschein.
  • Vorlage bei einer beabsichtigten Einstellung erforderlich:
    • Für nach 1970 geborene Bewerber/innen der Nachweis einer Masernschutzimpfung oder einer durchgemachten Masernerkrankung (Titernachweis).
    • Nachweis der persönlichen Eignung zur Betreuung und Beaufsichtigung von Minderjährigen (Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses nach § 30a Abs. 2 BZRG).

Unabhängig von Ihrer Konfession identifizieren Sie sich mit dem Diakonischen Auftrag und gestalten diesen gerne mit.

Ihre Fragen beantwortet gerne:

Melanie Klein, Einrichtungsleitung, 02845/392-2532

Bitte bewerben Sie sich bis zum 05. Juni 2022. Eine Einstellung erfolgt zum nächstmöglichen Termin.