Stellenportal

Sozialpädagog*in/Sozialarbeiter*in (m/w/d) für unser "BEW Wuhlheide"

Stellenart: Ambulante Hilfen
Arbeitsbereich: Keine Angaben
Arbeitszeiten: Teilzeit
Berufserfahrung: Berufserfahrene
Art der Beschäftigung: unbefristet
Erfahrung: Mit Berufserfahrung
Arbeitsort: Berlin

Die Paul Gerhardt Werk – Diakonische Dienste – gemeinnützige GmbH ist ein in den Bundesländern Berlin und Brandenburg tätiger diakonischer Hilfeverbund mit ca. 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wir halten ein vielfältiges Leistungsangebot an ambulanten, teil- und vollstationären Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe und der Eingliederungshilfe vor.

Wir suchen ab 01. August 2022 eine/n Sozialpädagog*in/ Sozialarbeiter*in (m/w/d) für unser "BEW Wuhlheide".

Unser BEW-Wuhlheide bietet zurzeit Platz für 12 junge Menschen im Betreuten Einzelwohnen, die von unserem Team aus Sozialarbeiter*innen im Alltag begleitet werden.

 Ihre Aufgabenstellung:

  • Begleitung und Beratung der jungen Menschen in allen zentralen Bereichen ihres Lebens, u. a.: behördliche und schulische Angelegenheiten, Wohnungssuche und Freizeitgestaltung, Elternarbeit, Asyl- und Aufenthaltsverfahren
  • Kooperation u. a. mit Ärzt*innen, Therapeut*innen, Anwält*innen, Eltern, gesetzlichen Vertreter*innen, Jugendämtern, Einrichtungen der Eingliederungshilfe
  • Planung und Gestaltung der individuellen Hilfen sowie gemeinsame Auswertung dieser mit den jungen Menschen und anderen Beteiligten
  • Durchführung (freizeit-) pädagogischer Einzel- und Gruppenangebote

 Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Teilzeitstelle mit geregelten Arbeitszeiten, 30 Stunden/ Woche
    (Die Vereinbarkeit von Privatem und Beruf ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir berücksichtigen private und familiäre Angelegenheiten bestmöglich bei der Arbeitszeitplanung und -gestaltung.)
  • Vergütung nach AVR-DWBO, EST 9, Fassung West zzgl. Kinderzulage für jedes Kind, für das Sie Kindergeld erhalten, eine jährliche Sonderzahlung sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • sehr gute Entwicklungs-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • regelmäßige Teambesprechungen und Supervision
  • 30 Tage Erholungsurlaub
  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten Team 

Voraussetzungen sind:

  • staatlich anerkannte Sozialarbeiter*in/ Sozialpädagog*in (ausschließlich Hochschulabschlüsse)
  • partizipativer und antidiskriminierender Ansatz in der Betreuung und darüber hinaus
  • reflektierter Umgang mit gesellschaftlichen Machtstrukturen (u.a. Rassismus, Sexismus) und der eigenen Positionierung darin
  • offene und wertschätzende Kommunikationsformen

Wünschenswert sind:

  • Erfahrung in der professionellen Betreuung junger Menschen
  • Erfahrung in der Arbeit mit jungen Menschen mit komplexen Hilfebedarfen
  • Erfahrungen im Umgang mit traumatisierten sowie psychisch instabilen Menschen
  • grundlegende Kenntnisse des SGB II, SGB VIII, SGB XII
  • Führerschein der Klasse B
  • Sprachkenntnisse, besonders außereuropäischer Sprachen (gerne auch muttersprachlich)
  • Wir laden insbesondere Menschen mit eigener Migrationserfahrung und BPOC ein, sich zu bewerben.

Unabhängig von Ihrer Konfession identifizieren Sie sich mit dem Diakonischen Auftrag und gestalten diesen gerne mit. 

Ihr Ansprechpartner für Rückfragen: Marco Wille, Tel.: 0172/ 398 33 91

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter dem angegebenen Link!
Alternativ nehmen wir per E-Mail unter bewerbung@pagewe.de Unterlagen (Anlagen als PDF, max. Größe 10 MB) entgegen. 

Paul Gerhardt Werk
-Diakonische Dienste- gGmbH
Geschäftsstelle Berlin
Jenaer Strasse 15
10717 Berlin

www.pagewe.de